Heilbronner Segelsport-Club e.V.
Segeln im Unterland


Freundschaftsegatta am 25.09.2022

Bilder von Heinz Schäfer

  • fr1
  • fr02
  • fr03
  • fr04
  • fr09
  • fr08
  • fr07
  • fr06
  • fr05
  • fr10
  • fr11
  • fr12
  • fr13




Impressionen vom Breitenauer See

Anfang Oktober 2022 von Heinz Schäfer

  • 20221003_160901
  • 20221003_160911
  • 20221003_160949
  • 20221003_161333
  • 20221003_161342
  • 20221003_161411
  • 20221003_161438
  • 20221003_161452



Matchrace LSCN 2022

Am Sonntag, den 18.09.2022 fand das Matchrace unserer benachbarten Segler vom LSCN statt. Das Wetter zeigte sich von seiner herbstlichen Seite und so mussten sich die Seglerinnen und Segler teils warm einpacken. Das war aber überhaupt nicht schlimm, denn dafür gab es reichlich Wind. Dieser wehte aus Nordwest bis West mit teils ordentlichen Böen.

Die Boote, zwei identische Varianta 18, wurden vom LSCN zur Verfügung gestellt. Es traten 9 hoch motivierte Teams gegeneinander an. Acht Crews starteten unter der Flagge der Lauffener und als einzige HeiSC-Mannschaft starteten Sascha Optenkamp und Michael Vogt.

Um 10:30 Uhr nach der Steuermannsbesprechung gab Wettfahrtleiter Ralf Bissinger die kurze Up-and-down-Bahn mit zwei Leetonnen frei. Es wurden tolle eins gegen eins Regatten ausgetragen und die Crews gingen ans Limit. Tolle Starts und enge Positionskämpfe waren an der Tagesordnung. Teilweiße wurden die Rennen erst auf der Zielkreuz Kopf an Kopf entschieden. Durch den sehr böigen Wind war auch der ein oder andere Sonnenschuss zu bestaunen.

Die Crews welche die beiden ersten Rennen gewinnen konnten waren sofort für die Halbfinals qualifiziert. Die Teams mit jeweils einem Sieg segelten den vierten Halbfinalteilnehmer in zwei Hoffnungsläufen aus.

Die HeiSCler schafften es mit zwei Siegen direkt ohne Umweg ins Halbfinale. Das Halbfinale konnte dann ebenfalls erfolgreich beendet werden. Im Finale musste hart gekämpft werden, schon vor dem Start wurde intensiv um die bessere Startposition gefightet. Das berühmte „muggeseggele“ Vorsprung und damit die begehrte Luvseite hatte dann aber das HeiSC Boot inne. Der kleine Vorsprung musste über die auf drei Runden verlängerte Finaldistanz mühevoll verteidigt werden. Auf der Kreuz wurde bis weit über den Anlieger hinaus abgedeckt. Auf den Raumschotsstrecke musste die Position durch das Hochluven der Angreifer verteidigt werden. Immer wieder wurde versucht den „Gegner“ zu Fehlern zu zwingen. Die knappe Führung konnte aber bis zur Ziellinie gehalten werden und das HeiSC Team holte sich den 1. Platz bei unseren Freunden vom LSCN.
Es war eine wirklich sehr tolle gelungene Veranstaltung mit tollen Seglern und spitzen Orgateam. Vielen Dank an den LSCN, dass wir bei dieser Veranstaltung dabei sein durften. (mv)

Viel Dank an Petra und Peter für die tollen Bilder.

  • 001
  • 002
  • 003
  • 004
  • 005
  • 006
  • 007
  • 008
  • 009
  • 010
  • 011
  • 012
  • 013
  • 014
  • 015




Bericht zum Sommerfest 2022

Am 16.07.2022 war ein wahrer Festtag, weshalb sich der Sommer mit 30 °C ohne Gewitterneigung so richtig ins Zeug gelegt hatte. Einige waren der Einladung der Lauffener Vereinsfreunde Barbara und Gerhard gefolgt und haben die Eigner und den 100-jährigen Boots-Jubilar „Mäusle“ gefeiert. Eigner und Boot sind rege Regatta-Teilnehmer und immer eine echte Konkurrenz im Feld! Wir reuen uns auf viele weitere freundschaftliche Wettstreite! Vielen Dank nochmal, dass wir an dem wirklich besonderen Event teilhaben durften. So eingestimmt ging es beschwingt und entspannt auf unserem Vereinsgelände im Schatten weiter. Auf dem Wasser hat der Fahrtwind auf der Anemone für Erfrischung gesorgt. Zum Einstand ein Eiskaffee oder traditionell Kaffee und Kuchen, zum Abschluss einen HeiSCore. Und dazwischen: Ein wunderschöner geselliger Abend mit einem vielfältigen Buffet zum Gegrillten, Spielen für Jung und Alt, netten Gesprächen, ....
Ein herzliches Dankeschön an Thomas, unseren Platzwart, ohne dessen Einsatz die kalten Getränke bald ausgegangen und kein Eis da gewesen wäre und an alle anderen Helfer - ohne Euch wär ́s nicht so
schön gewesen! (ef)




Impressionen vom Breitenauer See (Jan. 2022)

Danke Heinz Schäfer.

  • 20211229_140655
  • 20211229_140700
  • 20211229_140707